Feed on
Posts
Comments

Category Archive for 'Psy Ops'

In elitären Kreisen ist es nicht mehr höflich, Leute „dummes Redneck“, „dummes Wop“ oder „betrunkenes Mick“ zu nennen. So haben die reichen Leute einen Weg gefunden, die Amerikaner der Arbeiterklasse zu ruinieren, indem sie das Weiß als Krankheit deklarierten. Was dies stattdessen getan hat, ist, alle Rednecks, Wops, Micks und andere gegen SIE zusammenzubringen. Dies … Weiterlesen …

Read Full Post »

Es gibt effektive Methoden, um das narrative Megaphon und die Rahmenoptik von links zurückzunehmen. Dies ist eine dieser Methoden: Eine Gruppe selbst beschriebener Nationalisten unterbrach am Samstag eine Veranstaltung in einem Buchladen in Washington DC mit einem Autor eines Buches mit dem Titel „Sterben des Weißseins: Wie die Politik rassistischer Ressentiments Amerikas Kernland tötet“. Die … Weiterlesen …

Read Full Post »

Deter Naturalist macht die Scheiße über seinen Verrat an seinen behaupteten Prinzipien fertig. In den 1970er Jahren wurde endlose Tinte verschüttet, weil der Deponieraum knapp wurde und Nordamerika gepflastert wurde. Dann kauften die Globalisten den Sierra Club ab (((Globalisten))) und plötzlich mussten Amerikas 200 Millionen Menschen auf 335 Millionen anschwellen und „wer scheißt auf Mülldeponien?“ … Weiterlesen …

Read Full Post »

Nach allem, was mir aufgefallen ist, scheint [S] sich an [G]‘s Wut gegen ihn zu erfreuen. Er weiß, dass die Wut von [G] vorerst weitgehend machtlos ist und sie zwingt [S] zu immer größeren Exzessen des protzigen Anti- [G] -Ismus. Die Wut von [G] rechtfertigt nach [S] die Verspottungen von [S]. Aber Spott hat einen … Weiterlesen …

Read Full Post »

Ein Test deines Spiels

Stell dir folgendes Szenario vor: Du sitzt auf einer antiken Couch in deinem örtlichen Kaffeehaus, deine Füße auf dem kleinen, kniehohen Tisch vor dir gestützt, dein Laptop ruht auf deinen Beinen. Du tust so, als würdest du an der Tastatur herumhacken, während du heimlich den Raum nach süßen Mädchen absuchst. Es ist später Nachmittag an … Weiterlesen …

Read Full Post »

Ich sagte voraus, dass Sarah Palins fieberhafteste Feinde die moderne, kinderlose Feministin in einer Stadt sein würden: Aber Sarah Palins schlimmster Feind ist nicht der zerkleinerte liberale Betaboy, oh nein. Es ist die kinderlose, karriereorientierte, urbane Schlampenmaschine, die Spinsterette der Regierung als Papa und Ehemann. Palin scheißt mit ihrem Outdoor-Geschmack, ihrer großen Brut und ihrem … Weiterlesen …

Read Full Post »

Ebenfalls aus dem gestrigen Beitrag hob Kommentator Sebastian Flyte die natürliche angeborene Abneigung von Frauen gegen Beta-Männer am Beispiel des lustigen Barspiels Marry Shag Kill hervor: Ein weiterer Aspekt, den ich zunehmend sehe – Frauen sind in Bezug auf BETAS PITILESS. Die meisten Spieler, die die Routine „Mord, Heirat, Scheiße“ ausführen, erkennen dies schnell. Für … Weiterlesen …

Read Full Post »

Mit wem würdest du lieber befreundet sein? Ein ehrliches Arschloch oder ein liebenswürdiger Heuchler? junge Frau ersetzt

Read Full Post »

I. Sag niemals zuerst „Ich liebe dich“ Frauen möchten das Gefühl haben, Hindernisse überwinden zu müssen, um das Herz eines Mannes zu gewinnen. Sie sehnen sich nach der Herausforderung, das Interesse eines Mannes zu wecken, bei dem andere Frauen um seine Aufmerksamkeit konkurrieren und sich schließlich gegen seine widerwillige Zurückhaltung durchzusetzen, seine engagierte Exklusivität zu … Weiterlesen …

Read Full Post »

Ich habe mir eine morgendliche Talkshow angehört und es ging um lokale Bars, die Kunden betrogen haben, indem sie falsche Pintgläser mit dickerem Boden verwendet haben, die nur 14 Unzen Bier fassen und zu viel Platz oben gelassen haben. Da dies ein schwerwiegender Verstoß gegen das Vertrauen der Barpatronen ist, gaben viele wütende Anrufer Meinungen … Weiterlesen …

Read Full Post »

Older Posts »