Feed on
Posts
Comments

Yass-Beleuchtung

This post is also available in: Englisch

Jennifer Garner (in ihren Skeletor-Jahren) war auf dem Cover der People’s Most Beautiful 2019-Ausgabe zu sehen.

Von Inglenook Hampendick,

Die Schlampe geht auf die 50 zu. Was zum Teufel ist das, wenn sie diese nachfruchtbaren Promis als „am schönsten“ abschreckt? Ich meine, vor einem Vierteljahrhundert war sie heiß, aber jetzt, wenn man sie mitten in einen Nachtclub in einer Universitätsstadt stellt, ist sie unsichtbar. Und hatte dieses Magazin in letzter Zeit nicht auch Anniston als einen ihrer Favoriten?

Ich nenne das „Yass-Beleuchtung“, um die Gasbeleuchtung zu beschreiben, die die Yass, Königin! Menge versucht, in das öffentliche Bewusstsein zu schieben.

Das People Magazine ist ein führender Regurgitator von Globohomo Agitprop. Die Menschen wollen, dass die Welt an etwas offensichtlich Falsches glaubt: dass alternde Sternchen mit eckigen männlichen Kiefern und aggressiven Einstellungen Vorbilder weiblicher Anziehungskraft sind. Wir sollen glauben, dass 50 Jahre alte Ex-Schönheiten genauso schön sind wie mit 22.

Warum?

Ein Grund dafür ist, dass Globohomo-Fußsoldaten unveränderliche Naturgesetze nicht mögen.

Ein weiterer Grund ist, dass sich Globohomoisten in einem aktiven Krieg gegen Wahrheit und Schönheit befinden. Das Besiegen dieser Säulen der kosmischen Ordnung wird ihren alten Feind, den Tschad und Betty, demoralisieren. Nichts ist so demütigend wie das Genuflektieren vor einer offensichtlichen Lüge, um soziales Opprobrium zu vermeiden.

NordicGoats fügt hinzu:

Ich bin mir sicher, dass das Alter ihrer „schönsten“ Tracks gut mit dem Alter ihrer Mitarbeiter übereinstimmt. Zeitschriften sind tot oder sterben und selbst Journalisten wissen, dass sie heutzutage ihre Karriere in Zeitschriften nicht beginnen sollen.

LMAO. Du weißt es. Die Catlady Broads, die diese alten Medien in den Boden treiben, reiten auf einer Welle der Täuschung, dass sie erst in der Open Mockery Season in Amerika aussteigen werden.

Junge Frauen mögen die Plattitüden aussprechen, aber sie kennen die Punktzahl.

Und Männer lesen People nicht.

Es sind also die Catladies und ihre schwulen Besties, die die Haupttrinker von Yass, Queen Horse Shit, sind.

[crypto-donation-box]

Comments are closed.