Feed on
Posts
Comments

This post is also available in: Englisch

Von anonym, einem würdigen COTW-Gewinner,

Neulich erklärte ich meinem Sohn, worum es bei Ostern eigentlich geht. Wie Jesus auf die Erde kam, um das ultimative Opfer für uns alle zu sein, pflegten die Specials ein Tier oder eine Person zu opfern, um für ihre Sünden zu büßen. Einige besondere Leute stellten jedoch fest, dass seine Lehren ihr Geschäft beeinträchtigten und töteten ihn. Mein Sohn, der 8 Jahre alt ist, stellte mir die Frage: „Wäre Gott nicht wütender auf die Specials, ein unschuldiges Tier oder eine Person zu töten, anstatt nur um Vergebung zu bitten?“

kidssaythegoyestthings.txt

Aus dem Mund der Babes kommt die Wahrheit und dies erklärt viel über den Fluch, unter dem die Specials leben, aber ich schweife ab.

Dies brachte mich zum Nachdenken darüber, wie Jesus ein gutes Beispiel dafür ist, wie man eine wirtschaftlich mächtige Mehrheit stört.

Wir Heritage-Amerikaner haben Angst. Angst zu sprechen, Angst aufzustehen, denn wenn wir das tun, gibt es eine Megatonnen wirtschaftlicher Waffen, die darauf abzielen, alles, was wir haben, zu nehmen und uns auf die Straße zu bringen.

Wir sehen dies bereits bei den Massendemonetisierungen von Gaypal- und Chosen-Bankkunden, die als Gedankenverbrecher identifiziert wurden.

Hier ist das Ding. Als Jesus Jünger fand, gab es eine Regel: Sie mussten sich von allem anderen entfernen. Als junger Mann fand ich das immer lächerlich – was für ein Mann würde seine Familie, Freunde und Geschäfte zurücklassen? Erst jetzt verstehe ich. Wenn du von all dem weggehst, gibt es nichts, was deine Feinde dir wegnehmen können, außer deinem Leben und das ist die verteidigungsfähigste Position.

Vielleicht müssen mehr Heritage-Amerikaner verstehen, dass all diese Scheiße, die wir für so wichtig halten – eine Karriere, eine beschissene Wohnung, ein Auto, für das du Zahlungen leistest, sind keine Dinge, über die wir uns Sorgen machen sollten, sie sind die Joche, die uns Angst machen zu sprechen und lebe die Wahrheit.

Apostelgeschichte, Kapitel 2 gegen 44-45 – „Und alle, die glaubten, waren zusammen und hatten alle Dinge gemeinsam. Und verkauften ihre Besitztümer und Güter und teilten sie an alle Menschen, wie jeder Mann es brauchte.“

Die Specials wissen, dass der Durchschnittsmann ein Sklave seines eigenen Selbstbildes ist, das ein grelles Spiegelbild seiner Schuldknechtschaft ist. Alles, was wir „haben“, gehört sowieso nicht uns, da es jederzeit weggenommen werden kann.

Wenn du nichts zu verlieren hast, kannst du wirklich im Licht wandeln.

Friede sei mit dir.

Es kommt auf eine Wahl an:

Entweder gehen Heritage-Amerikaner von all dem weg oder alles, was ihnen genommen wird.

Und bis dahin wird es zu spät sein.

Mein Vorschlag, sich wieder wie dein eigener Mann zu fühlen: Verbinde dich mit der Erde. Geh durch den Dreck. Fühle, wie es durch deine Finger läuft. Blick in den Himmel. Verliere dich im Wald. Bewundere die Sterne in einer stillen Nacht.

Dies sind die Dinge, die du vermissen wirst, wenn dein Lauf zu Ende ist. Nicht die Autos, Eigentumswohnungen, Kabinen oder Clitflix-Videos.

Um ein fest verwurzeltes, korruptes Establishment zu stören, musst du dich zuerst selbst stören.

[crypto-donation-box]

Comments are closed.