Feed on
Posts
Comments

Eine Warnung, aber von wem?

This post is also available in: Englisch

Wenn Gott eine symbolische Warnung vor dem Brennen des Westens senden wollte, wäre dies das Richtige.

Oder es war eine Warnung der Invasoren und ihrer Kabalen-Sponsoren: „Wir sind hier und Sie können nichts tun, um uns davon abzuhalten, das Kommando über Ihre Länder zu übernehmen, Ihre Geschichte neu zu definieren und Ihre Denkmäler zu zerstören.“

Beide Interpretationen sind kein gutes Zeichen für einheimische Westler.

Der Weiße Westen war der Turm der Menschheit. Er ist gefallen.

Wir werden aus der Asche wieder auferstehen, aber zuerst gibt es die längst überfällige Trennung vom korrupten Faksimile des Westens, die uns zurückhält. Es ist Zeit loszulassen, was wir geworden sind.

***

Nicht, dass du dies durch das Anschauen von Chaimstream-Mediennachrichten gewusst hättest,  aber es gab in ganz Frankreich einen Reihe von Kathedralen- und Kirchenbränden. Vor einem Monat brannte die zweitgrößte Kirche in Paris, die Sulpice. Es wurde sofort als „Unfall“ in Erinnerung gerufen.

(Shepard Smith von Fairy News hat tatsächlich einen französischen Beamten abgeschnitten, der versucht hat, seinen Zuschauern mitzuteilen, dass in Frankreich zahlreiche Kirchen entweiht wurden.)

Währenddessen…

Lach darüber, Vibranten, alles wird gespeichert.

***

Zwanzig Minuten nach einem Brand in der Kathedrale Notre Dame eine Woche vor Ostern sagten die französischen „Behörden“, es sei durch einen Bauunfall verursacht worden.

Immer wenn sie die Entschuldigung, die Globohomo bewahrt hat und die möglicherweise nicht das Ergebnis gründlicher Ermittlungen gewesen sein kann, hektisch herausstürmen, sollte dein Verdacht erhoben werden.

Es könnte ein Unfall sein, aber wenn ich Geld dafür investieren müsste…

Man kann sogar das [Kopftuch] sehen, was ein Beweis dafür ist, dass es sich bei NFW um einen „Arbeitsunfall“ handelt.

UPDATE: Wir wissen jetzt, dass keine Bauarbeiter vor Ort waren und die Feuerwehr leuchtend rot trägt. Dies ist ein M * schlanker Saboteur.

Ich habe die Originalquelle gerippt und auf YouTube hochgeladen:

DEUSVULT fragt:

Im Islam ist es verboten und wird als Sünde angesehen, zum Bau einer Kirche beizutragen. In der Tat ist es ihre Pflicht, Kirchen zu zerstören und durch Moscheen zu ersetzen.

Wer sind die Arbeiter bei Notre Dame?

Ich gehe davon aus, dass wir auf diese Frage niemals eine Antwort bekommen werden und jeder unerschrockene Reporter, der es wagt, Nachforschungen anzustellen, wird sich irgendwie von Globohomo-Medienapparaten beschmiert fühlen.

***

Sallust erinnert uns eloquent an den materiellen und symbolischen Verlust des Notre-Dame-Feuers.

In Bezug auf die materielle Kultur ist der Verlust von Notre Dame der größte Schlag, den der Westen in meinem Leben erlitten hat. Ich kann mir nichts vorstellen, was im Zweiten Weltkrieg zerstört wurde. Auf lange Sicht ist der heutige Verlust mit dem Verbrennen der Bibliothek von Alexandria verbunden. FoxNews behauptet jedoch ein Rathaus von Bernie Sanders. Lou Dobbs spricht über Flaggen an der Seite von Polizeiautos in Laguna Hills und die Hauptgeschichte von National Review ist ein weiterer kleiner Partisanen-Mist von David French über Ihlan Omar. Ich habe in den europäischen Medien viel zu viele Geschichten gesehen – veröffentlicht ohne erkennbares Gefühl selbstreflexiver Ironie – darüber, wie die Kathedrale gerettet wurde, weil, obwohl ihre inneren Stützen, ihr Dach, ihr spirituelles Kunstwerk, ihr Inneres und ihr Turm Bis zum Himmel reichend wurden alle zerstört, ihre Fassade (den Touristen so bekannt!) steht noch. Ist es ein Wunder, dass diejenigen, die die Früchte unserer Zivilisation nicht schätzen oder gar verstehen, nicht bereit sind, die Völker und die Länder zu verteidigen, die diese Zivilisation hervorgebracht haben?

Die Menschen haben die Verbindung zu Gott und die Absicht verloren.

Frauen haben die Verbindung zu Männern und ihrer eigenen Weiblichkeit verloren.

Kinder haben die Verbindung zu ihren Eltern verloren.

Familien haben die Verbindung zu ihren Verwandten verloren.

Nachbarn haben die Verbindung zueinander verloren.

Das Land hat die Verbindung zu Städten verloren, die die Verbindung zu Städten verloren haben.

Und die Westler haben die Verbindung zu ihren Vorfahren verloren.

Das Auflösen westlicher Größe ist eine Geschichte der Trennung. Von einer großen Trennung.

***

Zman schreibt über die inzwischen banale Doppelmoral, die für die Befleckung der weißen Herrlichkeit gilt,

Stell dir vor, anstelle eines Meisterwerks der westlichen Zivilisation wäre es eine Moschee oder eine Synagoge, die Feuer gefangen und niedergebrannt hätte. Big Tech würde uns alle bereits de-plattformieren. Die EU würde durch Gesetze eilen, die uns den öffentlichen Raum verbieten.

Stattdessen erhalten wir eine Woche lang Geschichten darüber, wie Unfälle passieren.

*Weiße völlig aus ihren Heimatländern enteignet*

„Ah, nun, Unfälle passieren!“

Ich würde wetten, dass die Besatzungen, die an der Kathedrale Notre Dame arbeiteten, hauptsächlich Einwanderer waren. Wahrscheinlich Tunesier und Algerier. Die wenigen Franzosen, die an dem Projekt arbeiteten, hätten ihre Zeit damit verbracht, sicherzustellen, dass die Algerier und Tunesier nicht versuchten, sich gegenseitig zu töten.

Der Preis für billige Arbeitskräfte ist Ihr Erbe.

J. R. witzelt,

Eine ausreichend verzögerte Einwanderungspolitik ist vom Terrorismus nicht zu unterscheiden.

Das beste Szenario ist, dass das Feuer nicht absichtlich gelegt wurde, sondern dass alle @[email protected] und @[email protected], die die Arbeit erledigten, so dumm, faul und gleichgültig gegenüber Qualitäts- und Sicherheitsstandards waren, dass es sowieso Feuer gefangen hätte.

Es gibt häufig einen Animus, der der groben Inkompetenz innewohnt, besonders wenn die Söldner ihren Arbeitgebern so fremd sind. Ja, ein Afrikaner hat eine brennende Zigarette auf dem Boden „zurückgelassen“ und das wird in den Büchern als „versehentliches Feuer“ aufgezeichnet, aber es hätte eine hartnäckige Missachtung gegeben, die diesen „Unfall“ motiviert hätte.

Wenn eine kleine Kirche im ländlichen Frankreich brennt, ist „Unfall“ eine plausible Ursache.

Wenn in den heiligsten Wochen der Christenheit hundert Kirchen und Kathedralen in ganz Frankreich und insbesondere in der größten Stadt Paris brennen, muss man denken, dass etwas anderes als eine Reihe von „Unfällen“ dafür verantwortlich sind.

PS Einige Indie-Nachrichtenagenturen berichten, dass Macron angeordnet hat, dass die Hälfte der Arbeitskräfte bei der Wiederherstellung von Notre Dame Migranten aus dem Nahen Osten sein sollen. Ich kann nicht für diese Neuigkeiten bürgen, aber würde hier ehrlich jemand daran zweifeln?

PPS Hoffentlich war das Kreuz in der Mitte der Kathedrale unberührt:

[crypto-donation-box]

Comments are closed.