Feed on
Posts
Comments

Beugendes Gibberish-Spiel

This post is also available in: English

Ein Leser führt das CH-Publikum in das Inflected Gibberish Game ein.

Wirklich kein Sinn für diese Geschichte, aber ich fand sie unterhaltsam.

Ich war auf einer Mathekonferenz, als ich auf dem College war und Kaffee trank. Nichts Besonderes am Kaffee, außer in einem Weinglas. Aus irgendeinem Grund hatten sie bei der Veranstaltung keine Kaffeetassen.

Trés raffiniert!

Also fragte ein alter Dinosaurier eines Mathematikprofessors, was ich trinke. Ich sagte zu ihm: „Ich bin gerade von einem Nickerchen aufgewacht, also brauchte ich Kaffee, obwohl Koffein mich ziemlich negativ beeinflusst.“

Ich hoffe, dein kleiner Finger wurde verlängert, als du das sagtest.

Er sagte: „Oh, ich dachte du trinkst Brandy.“

Und ich sagte: „Das wirkt sich eher nachteilig auf mich aus.“

Das ist wirklich klein, aber es gab eine Frau in der Nähe, die aufleuchtete. Sie sagte: „Du bist so ein Bullshitter!“

Ich habe ihr auf Spanisch geantwortet, obwohl ich es überhaupt nicht spreche.

Ich habe gerade mit spanischem Akzent gesprochen, während ich Kauderwelsch gesprochen habe.

Sie und ich haben in dieser Nacht gefickt.

Das ist alles

OK, ich kann genauso gut gestehen und ein paar Mädchen riskieren, die ein paar Punkte aus einem Zusammenfluss von ein paar seltsam aufeinander abgestimmten Umständen verbinden.

Ich habe dieses Spiel mit gefälschten Fremdsprachen mit Chicks gemacht und es ist ein legitimer Kribbelnverstärker.

Mädchenscheiße testet mich (d.h. wird frech und flirtend) und ich ahme einen französischen Akzent nach und gebe vor, Französisch in einem übertriebenen unsinnigen französischsprachigen Dialekt zu sprechen (während ich ein oder zwei raunchige englische Wörter einfüge).

„Oui oui Madame, HAW HAW HAW zee amour parlez vous au bon pain … .eeeeehh wie vous sagen … .GI-ANT … .COCKAS … .un gay paree …“

Je weniger Sinn du machst, desto breiter sind die Schamlippen eines Mädchens. Wenn sie dich herausfindet, überflutet sie ihren Sprogauslauf.

Comments are closed.