Feed on
Posts
Comments

This post is also available in: Englisch

Hey, Demokraten, erinnert ihr euch, als ihr euch selbst übersättigt habt, wie clever war das? Nun, legt es ab, Bitches… pic.twitter.com/BCZp7Q5dub

— James Woods (@RealJamesWoods) 24. März 2019

War das Jim Acosta? Hat er jetzt die Seiten gewechselt, da die Demokraten bei Willie Brown schneller untergehen als Kamala? https://t.co/iY4LHR3ggE

— James Woods (@RealJamesWoods) 25. März 2019

An all die nervösen Medienleute, die sich darauf vorbereiten, darauf zu bestehen, dass Muellers offensichtliches Versagen, eine Trump/Russland-Verschwörung aufzudecken, keine große Sache ist: Ihr seid Lügner, ihr seid Betrüger, ihr habt euch von Anfang an geirrt und ihr werdet zur Rechenschaft gezogen

— Michael Tracey (@mtracey) 22. März 2019

Keine Absprachen, keine Behinderung, vollständige und totale ENTLASTUNG. HALTET AMERIKA GROSS!

– Donald J. Trump (@realDonaldTrump) 24. März 2019

Weiße Vorherrschaft:

Weißer Mann oder weiße Frau, die nicht ethnisch ersetzt werden wollen

Ist wirklich so einfach

— Nick (@Nick_732) 23. März 2019

Von Joyces Wake Twatter-Konto (jetzt shoahed);

In den meisten Teilen des Westens kann man seinen Söhnen nicht sagen, dass sie ein Recht auf ihr Land haben oder dass sie viele Gründe haben, stolz auf ihre Rasse zu sein. Aber man kann ihnen sagen, dass es in Ordnung ist, ihre Schwänze abzuschneiden, sich mit weiblichen Hormonen vollzupumpen und um den Zugang zum Badezimmer des Mädchens zu kämpfen.

***

Jedes „Weiß-Sein“-Seminar, jeder Tag der Massenmigration, jedes Redegesetz, jede Rassismus-Anschuldigung, jeder zionistische Cent, der unsere Politik beeinflusst, jede Behauptung, unser Land sei immer vielfältig, jede Nachbarschaft, die zu einer „No-Go“-Zone wird, ist ein terroristischer Akt.

Amtsmissbrauch, um wissentlich falsche Anschuldigungen des Hochverrats zu erheben und jetzt, ohne sich für den zusammengebrochenen Russland-Schwindel zu entschuldigen, krähst du darüber, das Geschäft von @RealDonaldTrump zu „untersuchen“, um zu sehen, was du finden kannst. Beschämend. https://t.co/dqFWDl4khl

— Tom Fitton (@TomFitton) 3. März 2019

Vielfalt ist deine Stärke, es sei denn, du gehörst zur einheimischen weißen Bevölkerung. In diesem Fall ist Vielfalt Vergewaltigung, Raub, Arbeitslosigkeit, Obdachlosigkeit, Terrorismus, Mord und schrittweise Massenersatz.

— Joyce (@JoycesWake) 24. März 2019

Zwei Märsche pic.twitter.com/VzO9n0E0Og

— Philip Cunliffe (@thephilippics) 24. März 2019

Ich will keine Entschuldigungen von den Medien für Trump.

Ich will, dass Höllenfeuer auf die Medien niederregnet.

Ein Leser:

Genau richtig. Keine Entschuldigung von ihnen, keine Schadenfreude von uns. Jetzt ist die Zeit für Rache. Jetzt ist die Zeit für die Abrechnung der Rechnungen. Zeit, den Sumpf trockenzulegen, während sie desorientiert und demoralisiert sind.

Von J. R.:

Müller und die Medien sagen, die Russen hätten wiederholt versucht, die Trump-Kampagne zu unterwandern.

Aber das ist eine Lüge. Das FBI versuchte wiederholt, die Trump-Kampagne zu infiltrieren. Das FBI bezahlte Informanten, um Stacheln der Trump-Kampagne zu starten. Und die Trump-Kampagne wies alle ihre Versuche zurück.

Es gab keine russischen Infiltrationsversuche. Es ist alles eine Lüge.

MPC belohnt seine Paypigs mit der üblichen scharfen Analyse.

Es wäre mir ehrlich gesagt scheißegal, wenn jede Medienhure in einem Hauch von Thanos Lila verschwinden würde.

Bezug: Heute haben Jimmy Kimmel und Steven Colbert ihre gerippten Dildos eine weitere Kerbe hineingeschoben, um ihnen zu helfen, den Schmerz zu vergessen.

Schließlich befreite Lindsey Graham „aus McCains Fängen“ mit dem ominösen Tweet:

Könnte Ihnen nicht mehr zustimmen.

Bis bald. https://t.co/KNGzyDizdq

— Lindsey Graham (@LindseyGrahamSC) 25. März 2019

Das Spektakel vieler Deep Stater und Medienhuren, die zum Galgen marschierten, erwärmt mein Herz, aber keines so sehr wie das Bild von Comey, der während seines Hochverratsprozesses seine betbitch-Höschen nass macht.

***

Noch ein Sieg für den Tag:

Warte, bis Michael Avenatti heute von zwei verschiedenen US-Staatsanwaltschaften wegen zweier Verbrechen angeklagt wird? Für wen hält er sich Paul Manafort? pic.twitter.com/xeutusuT4q

— Josh Barro (@jbarro) 25. März 2019

LMAO, wie oft hat CNN Avenatti auf ihre beschissene Kabelstation eingeladen und leichtgläubig geschluckt, was er ihnen ins Gesicht spritzt?

***

Gibt es Ähnlichkeiten zwischen den Jahren vor dem ersten Bürgerkrieg und der heutigen Zeit? Ich bin mir sicher, dass es 1850 Amerikaner gab, die einen Bürgerkrieg für unwahrscheinlich hielten, so wie heute nur wenige Amerikaner die Idee begreifen können, aber Senatoren stritten sich offen im Kapitol, was zu Bürgerkrieg 1 führte. Von Decimus:

Man konnte es kommen sehen.

Im Jahr 1850 ziehen zwei Senatoren auf dem Plenarsaal des Kongresses Pistolen aufeinander.

Im Jahr 1856 schlägt Sen. Brooks aus South Carolina Sen Sumner aus Massachusetts mit einem Stock beinahe zu Tode. Während Sumner geschlagen wird, hält Senator Keitt den Rest des Senats mit einer Pistole in Schach.

Bis 1858 gibt es eine riesige Schlägerei mit 30 Personen.

Heute sind wir zivilisierter. Jetzt haben wir nur noch eine Partei, die versucht, den amtierenden Präsidenten der anderen Partei durch einen sanften Putsch mit FBI-Werken und betrügerischen Forschungen der Oppositionspartei zu verdrängen.

Ich kann mir vorstellen, dass sich ein CW2 ziemlich schnell mit einer Reihe von innerstaatlichen Sezessionsbewegungen entfaltet, während Hinterstaaten und Außenbezirke versuchen, sich von ihren beschissenen Megalopolis-Außenposten zu befreien.

Die Wahrscheinlichkeit von CW2 ist gering, aber höher als die meisten Leute denken.

***

IMO geht der menstruelle Hass einzelner weißer Frauen auf Trump auf das Pussygrab-Tape zurück. Das haben diese Broads nicht verkraftet. Sie hassen es, dass ein bekennender „Frauenfeind“ über sie herrscht.

Genauer gesagt hassen sie es, dass Trump die hypergame weibliche Identität in all ihrem Elend enthüllt hat, denn was absolut wahr ist, ist, dass Frauen PLAYBOY-MILLIONÄRE ihre Muschis greifen lassen.

Ein Leser:

Goldgräberige Huren werden reichen und mächtigen Männern ihre Fotzen ins Gesicht schieben, in der Hoffnung, dass ihre Fotzen gepackt werden.

Und genau davon sprach Pres Trump. Er hat NIE gesagt, dass er herumläuft und sich die Muschis von zufälligen Frauen schnappt.

Richtig. Genau das hat Trump gesagt, aber die Medien haben es aus dem Kontext gerissen und gelogen, um der Fotze über die Ziellinie zu helfen.

Comments are closed.