Feed on
Posts
Comments

Verrat ist das Herz der Frau

This post is also available in: Englisch

Das erste, was eine Frau tut, wenn sie Macht bekommt, die gegen die natürliche Ordnung verstößt, ist, sich gegen die Kultur zu wenden, die ihr diese Macht gegeben hat. https://t.co/By0QegoNAp

— Roosh (@rooshv) 21. März 2019

Der Akt der Machtverschenkung ist eine Mikrosubmission. Wenn Männer ihren Frauen Macht geben, geben sie ein Stück ihrer Dominanz ab. Frauen reagieren dann auf diesen Akt der Großzügigkeit, auch bekannt als Unterwerfung, in einer sehr vorhersehbaren Weise – sie verraten ihren Wohltäter.

Es liegt in der Natur der Frau, Männer zu ärgern, die Schwäche zeigen, selbst wenn diese Schwäche Frauen direkt stärkt. Das liegt daran, dass Frauen im Grunde nicht wirklich ermächtigt werden wollen. Ermächtigung ist männlich und Frauen wollen nicht männlich sein, also ärgern sich Frauen über die Männer, die ihnen Ermächtigung aufdrängen.

***

Lichthof, über Jacinda Ardern, die Kiwi Prime Catlady:

Die Biografie des neuseeländischen Premierministers lesen…alles Klischee

Sozialistin, Agnostikerin, Schwulenrechtlerin, Pro-Flüchtling, Pro-Abtreibung, ihre Katze wurde zu einer Berühmtheit … hatte mit 38 ein [einziges] Baby ….

Dank ihres fortgeschrittenen Alters ist es zum Glück unwahrscheinlich, dass sie ein weiteres Kind bekommt. Die beschissenen Eltern werden sich nicht selbst ersetzen.

***

Ich habe eine Analogie von irgendwoher gelesen, an die ich mich nicht erinnern kann, dass die Jacinda Ardern Cuntopia die natürliche Folge von Wohlstand und einem einfachen Leben ist. Anglo-Neuseeländer haben es seit einiger Zeit gut und eine tollwütige pferdegesichtige, tugendhafte Fotze wie Ardern in die Prime Catladyship zu wählen, ist so, als würde man den Hundefänger zum Bürgermeister seiner Stadt wählen, nur weil man es kann und es gibt keine wirkliche Verantwortung für den Bürgermeister, also muss man sich keine Sorgen machen, dass er bei der Arbeit versaut.

Aber dann, wenn die Scheiße den Fan trifft und du einen Hundefänger/eine Katzendame hast, merkst du plötzlich, dass diese Scherz-Aushängeschild ihr über den Kopf gewachsen ist und dazu neigt, etwas Dummes zu tun, wie das Internet zu zensieren, Bücher zu verbieten und Waffen zu verbieten, während du einen Hijab trägst, um mit Leuten zu bedauern, die dich und deinesgleichen hassen und immer gegen euch planen.

Das passiert derzeit im ganzen Westen. Wir werden von kleinlichen tyrannischen Catladys regiert, die nicht in ihrer Liga sind und zu dumm oder zu doof sind, um zu verstehen, dass sie die Feuer entzünden, die ihre Nationen in Bürgerkriegen verzehren werden.

Comments are closed.