Feed on
Posts
Comments

Reader Mailbag

This post is also available in: Englisch

Ich bekomme oft E-Mails von Lesern, in denen ich um Rat zu Spiel, Dating oder Beziehungen gebeten werde (zusammen mit sexuellen Vorschlägen von Leserinnen). Ich bin nicht gewissenhaft dabei, mit diesen E-Mail-Anfragen Schritt zu halten. Stattdessen beantworte ich einige davon im Blog.

E-Mail Nr. 1

Hallo! Ich habe die Beiträge in Ihrem Blog gelesen, sehr gute Ratschläge, insbesondere zum Thema „Wie man eine Ex-Freundin zurückgewinnt“.

Nun, ich und meine Freundin seit anderthalb Jahren haben uns vor etwas mehr als einer Woche getrennt. Es hat mich innerlich umgebracht, weil ich es nicht kommen sah – aber jetzt merke ich, dass wir zusammen langweilig wurden und ich habe gelernt, was ich in Zukunft tun muss, damit es funktioniert. Jetzt, gleich nachdem es passiert ist, habe ich alles getan ein oder zwei Tage lang falsche Dinge – sie angerufen, ihr eine SMS geschickt, mit Blumen zu ihrem Haus geschaukelt – aber als ich das tat, wurde mir klar, dass sie nur Platz braucht, also ließ ich sie von da an in Ruhe. Ich sagte ihr auf msn, dass ich weiß, dass sie Platz braucht und ich nicht zu ihrem Haus hätte gehen sollen und dass sie den ganzen Platz nehmen kann, den sie braucht.

Ungefähr 5 Tage später (eine Woche nach unserer Trennung) schrieb sie mir eine SMS und fragte, wie es mir gehe. Ich schrieb sehr positiv zurück und sie antwortete: „Gut für dich, ich fühle mich ziemlich beschissen, bin über das Wochenende bis spät in die Nacht ausgegangen, habe nicht viel geschlafen.“ Ich schrieb wieder positiv zurück und scherzte darüber, dass sie normalerweise 20 Stunden pro Nacht schläft. Ich fragte sie, ob sie gerade viel arbeite. Sie schrieb zurück: „Ich habe überhaupt nicht gearbeitet, was es so viel langsamer gemacht hat :(, ich war bis 3 Uhr morgens am Donnerstag, 5 Uhr morgens am Freitag, 3 Uhr morgens am Samstag unterwegs und habe nur versucht, mich zu beschäftigen, weil ich mich wie Scheiße fühle.“ Ich schrieb scherzend zurück und sagte, dass wir beide den ganzen Winter nicht an Grippe erkrankt sind und dass wir in diesen späten Nächten häufig krank werden und dass ich mir neulich die Haare ziemlich kurz geschnitten habe und am Ende ich fragte, ob sie irgendwann mal Kaffee trinken gehen möchte.

Es war wahrscheinlich zu früh, ich bekam keine Antwort von ihr, aber sie rief mich ungefähr 30 Minuten später an. Wir sprachen ungefähr 15 Minuten (wahrscheinlich zu lang, ich weiß). Sie erzählte mir, mit wem sie in den letzten Nächten unterwegs war usw. Ich habe irgendwie behalten, was ich mir selbst angetan habe. Am Ende des Anrufs musste sie gehen, weil jemand in den Laden kam, also sagte sie, sie würde mich zurückrufen. Rief mich ungefähr 1 Stunde später noch einmal an, wir unterhielten uns noch einmal ein wenig, dann kam jemand in den Laden, dasselbe. Eine Stunde später rief sie erneut an und sagte, sie sei gerade dazu gekommen, Parfüm und andere Dinge usw. zu kaufen. Dann kam eine ihrer Freundinnen in den Laden und sagte, sie würde wieder anrufen.

Sie hat nicht wieder angerufen.

Seitdem sind 2 Tage vergangen und ich habe sie seit über einer Woche nicht mehr kontaktiert. Sollte ich ihr noch 2 Wochen geben, bevor ich ein Gespräch beginne?

Ich gehe dieses Wochenende wieder mit den Jungs aus und versuche sie aus meinem Kopf zu bekommen, aber es ist wirklich schwer. Wir redeten 4/5 Mal am Tag, sahen uns wahrscheinlich jeden Tag (es war manchmal zu viel, das habe ich jetzt gemerkt, aber sie war diejenige, die die ganze Zeit sehen/reden wollte, also muss es sein sie auch innerlich töten).

Was soll ich von hier aus tun?

Ich freue mich auf deine Antwort!

J. J.

Immer wenn mir ein Typ sagt, dass er „es nicht kommen sah“, weiß ich, dass seine Freundin es sechs Monate vor ihm gesehen hat. Sie hat gezweifelt und geplant, während du immer noch dachtest, die Liebe sei in voller Blüte. Deshalb musst du früher nach den Warnschildern suchen und die erforderlichen Anpassungen vornehmen.

Es ist gut, dass du deine sklavische Bedürftigkeit erkannt hast (mit Blumen zu ihrem Haus schaukeln? Oy vey), aber du hast auch nach dem Zurückziehen weiterhin die falschen Dinge getan. Sag zum Beispiel niemals einer Freundin, die kalt wird, dass du weißt, dass sie Platz braucht. Gib ihr einfach den Raum und sag nichts. Das Verbalisieren ihrer negativen Gefühle dir gegenüber verstärkt sie nur in ihrem Kopf und setzt dich als niedrigeren Status ein. Dein Denken sollte immer lauten: „Sie hat das Glück, bei mir zu sein“. Wenn sie anfängt zu treiben, tust du das einzig Vernünftige, was ein Mann mit höherem Status tun würde: Hör auf, ihr deine Zeit zu geben und suchen andere Frauen, die dir die Aufmerksamkeit geben werden, die du verdienst.

Es war gut, bei deinen Textinteraktionen positiv zu bleiben, aber es wäre besser gewesen, wenn du ihre Texte überhaupt nicht oder zumindest einen kleinen Teil ihrer Texte ein oder zwei Tage später beantwortet hättest. Wenn du sofort auf jeden Text, den sie mit langwierigen und sinnlosen Gesprächen gesendet hat, antwortest, dann sagst du ihr, dass sie immer noch in deinen Gedanken ist und du nichts anderes vorhast. Außerdem ist die Zeile „Ich fühle mich wie Scheiße“ ein klassischer weiblicher Mitleidstrick, um zu sehen, ob sie dich noch um ihren kleinen Finger wickeln kann und du bist verpflichtet. Ignoriere beim nächsten Mal diese weiblichen Kopfspiele oder rufe sie an, weil du versucht hast, diesen Mist auf dich zu ziehen.

„Es war wahrscheinlich zu früh“. Ja, war es. Warte mindestens drei Wochen, bevor du Kontakt aufnimmst.

„Wir sprachen ungefähr 15 Minuten.“ Du gibst ihr zu viel Zeit. Beta. Wenn sie nach einer von ihr eingeleiteten Trennung von Ostensbile anruft, sollte dein Gespräch folgendermaßen verlaufen: „Hey, schön, von dir zu hören. Hör zu, ich bin in Eile, also müssen wir ein anderes Mal aufholen.“ Ende des Telefonats.

„Sie rief eine Stunde später erneut an und sagte, sie sei gerade dazu gekommen, Parfüm und andere Sachen usw. zu kaufen.“ Sie sagt dir das und du hörst geduldig zu, als ob es dich interessiert. Ein Alpha-Mann kümmert sich nicht um die Einkaufsgewohnheiten eines Mädchens, das aufgehört hat, mit ihm zu schlafen. Schneide die Unterhaltung ab und hänge die Scheiße an den Nagel. Deine Zeit ist zu wertvoll für das Geschwätz einer manipulativen Ex-Freundin, die wahrscheinlich fünf Minuten, nachdem du sie angerufen hast, mit einem Typen geschlafen hat.

„Sie hat nicht wieder angerufen.“ Kein Wunder. Sie hat dich verlassen und deine Post-Dump-Aktionen haben einfach ihre emotionale Entscheidung bestätigt.

„Soll ich ihr noch 2 Wochen geben, bevor ich ein Gespräch beginne?“ Ich fürchte, du solltest ihr keine Wochen geben. Dies ist eine verlorene Sache. Du hast das Loch zu tief gegraben, als dass eine kalkulierte Abwesenheit einen Unterschied machen könnte.

„Es muss sie auch innerlich umbringen.“ Nein, muss es nicht. Projektion wird nicht alles besser machen.

„Was soll ich von hier aus tun?“ Du hast zwei Möglichkeiten, wie ich es sehe. Du kannst dich entweder in Vergessenheit geraten lassen und in der fötalen Position auf dem Boden deines Badezimmers ohnmächtig werden, ohne die Kraft zu haben, deine Zunge herauszuziehen, um deine salzigen Tränen zur Ernährung aufzufangen oder du kannst jede Nacht mit oder ohne deine Jungs ausgehen und beginne ein Gespräch mit attraktiven Frauen, die dich interessieren. Das Ergebnis jeder Entscheidung wird sich von selbst auflösen.

„Ich warte gespannt auf deine Antwort!“ Eifer ist das, was dich dieses Mädchen gekostet hat. Jetzt geh und sündige nicht mehr, mein Sohn.

E-Mail Nr. 2

SO ist es so: Ich habe dieses Mädchen getroffen. Wir haben uns unterhalten, wie wir uns mögen

es schien und sie stellte gute Fragen, die ich

Ich dachte, sie wären wichtig für sie und mich auch.

Es gab Elemente von Interesse, dass wir beide

in eine Herausforderung schauten, ich nenne es auch Beziehung. Nun, sie

beschuldigt mich oft zu flirten, was ich dachte,

es wäre ein guter Punkt, sie über mein Interesse zu informieren

auf subtile Art und Weise. So gingen wir endlich zum chillen,

wir wollten ausgehen, aber ich bin dort angekommen

und sie war nur lässig. Nach einer Weile chillen

lachend spielt sie an, dass sie vielleicht nicht darauf steht, in

Beziehung nur sehen, was passiert. Nun, ich habe es mir

bequem mit ihr gemacht und ich sah Gesten von „schmutzig werden lassen“

was ich nicht getan habe. In langfristigen ernsthaften Beziehungen,

ist Sex nicht viel, worauf ich mich gleich einlassen möchte.

Jedenfalls ging sie wieder und sie war völlig verschlossen,

verschränkte Arme und gekreuzte Beine. Sind meine

Chancen hier ruiniert? Wie kann ich atmen? Ich muss sich

Zurück zu dem Punkt bringen, an dem sie sich wohl fühlte und

dachte, sie hätte etwas über mich, wie sonst würde schmutzig werden wollen.

Ich meine, meine Hand war über ihrem Schoß

aber ich habe nicht viel damit gemacht.

N.

Fehler Nummer eins: Über die Suche nach einer Beziehung sprechen. Hör zu, es spielt keine Rolle, wie sehr du und sie sich darauf einigen, eine Beziehung zu wollen. Wenn ihr darüber sprecht, insbesondere in den ersten paar Tagen, wird dies mit Sicherheit die verführerische Stimmung zerstören, die eine notwendige Voraussetzung für eine Beziehung überhaupt ist. Mädchen wollen deine Liebe VERDIENEN. Sie wollen nicht, dass du es da rauswirfst und ihnen die Unsicherheit entziehst, die ihre Weiblichkeit befeuchtet.

Maxim #21: Sprich niemals darüber, eine Beziehung einzugehen, auch wenn das Mädchen sagt, dass es das ist, wonach sie sucht.

Wenn sie dich beschuldigt zu flirten, sagt sie wirklich „Ich liebe es, wenn du mit mir flirtest“. Nimm das als gutes Zeichen und werde nicht defensiv oder gehe einen Schritt zurück. Nick einfach und sag mit einem Grinsen: „Ich kann dir sagen, dass es dir gefällt.“

„Nach einer Weile, in der sie sich entspannt und lacht, spielt sie an, dass sie möglicherweise nicht in einer Beziehung steht, nur um zu sehen, was passiert.“ Sie spürt deine Bedürftigkeit, die wahrscheinlich durch dein früheres Geständnis ausgelöst wurde, eine Beziehung zu wollen. Wenn sich ein Mädchen zurückzieht, zieh dich doppelt so weit zurück.

„Nun, ich habe mich mit ihr wohlgefühlt und ich habe Gesten gesehen, wie ich „schmutzig werden“ kann, was ich nicht getan habe.“ Sie wollte körperlich werden und du hast entweder die Signale verpasst oder dich geweigert, ihr zu geben, was sie wollte. Sie denkt jetzt, dass sie für dich unattraktiv ist.

„In langfristigen ernsthaften Beziehungen ist Sex nicht viel, worauf ich gleich von hinten eingehen möchte.“ Dies ist eine häufige Fehlwahrnehmung der sexuellen Dynamik. Wenn du dich zurückhältst, wird die Entwicklung einer Beziehung nicht sichergestellt und wenn du früh körperlich wirst, wird die Wahrscheinlichkeit, dass eine Beziehung zustande kommt, nicht beeinträchtigt. Im Gegenteil. Früher, leidenschaftlicher Sex ist oft der Auftakt zu erstaunlichen langfristigen Beziehungen. Wie könnte es anders sein, wenn beide sehr voneinander angezogen sind?

„Jedenfalls ging ich wieder zu ihr und sie war alle verschlossen, verschränkte Arme und gekreuzte Beine.“ Du warst nicht körperlich und hast über eine romantische Beziehung mit ihr gesprochen, bevor du sie gefickt hast. Was hast du erwartet, als du die Rolle des Mädchens gespielt hast? Deine Aufgabe als Mann ist es, eher früher als später in ihr Höschen zu steigen. Überlasse die Beziehung den Mädchen hyperventilierend.

„Sind meine Chancen hier ruiniert?“ Ja. „Wie kann ich wieder einsteigen?“ Re-Frau.

„Ich meine, meine Hand war über ihrem Schritt, aber ich habe nicht viel damit gemacht.“ Was, hast du ihren Schritt als Armlehne benutzt? Wenn sie dich das machen lässt, sollte dein nächster Schritt das Schlafzimmer gewesen sein. Episches Versagen.

***

Ich hoffe, mein Dr. Phil-Imitieren war hilfreich. Reader Mailbag wird hier im Le Chateau regelmäßig zu sehen sein.

[crypto-donation-box]

Comments are closed.