Feed on
Posts
Comments

This post is also available in: Englisch

Der beste Weg, um den Kompromiss zwischen der Verfolgung vieler Muschis und der Verfolgung der besten Muschi zu erklären, ist die grafische Darstellung. Zuerst schauen wir uns die Qualität an.

Die Lustachse misst die Stimulation, die du verspürst, wenn du sie fickst und sie allgemein nackt siehst. Wie du sehen kannst, ist die Lustkurve für die Qualität der Muschi exponentiell. Das Springen von einer 7 auf eine 8 bringt mehr Einheiten anregenden Vergnügens als das Springen von einer 6 auf eine 7. Bei Mädchen mit 4 oder weniger kannst du kaum einen Unterschied im Vergnügen bemerken – es sind alles nur nasse Löcher und Dunkelheit und Stoppuhren und Davonlaufen, während sie im Badezimmer ist. Die Penis-Symbole bringen es noch besser auf den Punkt. Bei einer Mädchenbewertung von 5 brutzelst du in Erwartung des Geschlechts. Wenn du Sex mit einer 7.5 antizipierst, wirst du voll belastet. Wenn in deinem Bett eine 10 ist, ist dein Schwanz so hart, dass Wolverine-Klauen sprießen. Perfekt für Anwältinnen!

Jetzt schauen wir uns die Menge an.

Die Lustkurve für Quantität unterscheidet sich von der Qualitäts-Lustkurve, da die Rückkehr zur Lust nach einer bestimmten Anzahl von Kerben abnimmt. Abwechslung ist seine Belohnung, bis der Aufwand die erzielten Belohnungen übersteigt. Der Aufwand, 10.000 Frauen ins Bett zu kriegen, ist so groß, dass sich kaum ein geringfügiger Anstieg der Stimulation bemerkbar macht, vorausgesetzt, du bist kein Alpha-Mann des Kalibers Wilt Chamberlain. Du gibst deine ganze männliche Energie für die Jagd aus, anstatt für das Ficken. Dein Schwanz wird nach etwa 5.000 nicht mehr in der Lage sein, die Feinheiten einzelner Frauen zu erkennen und zu genießen – Du befindest dich zu diesem Zeitpunkt in einem Meer von Vagina und dehydrierst schnell.

Es gibt jedoch einen Sweet Spot. Die Kurve beginnt tatsächlich mit einem Anstieg des Vergnügens um 50 Frauen und hebt ab, bis der Penis im Bereich von 200 bis 500 am glücklichsten ist, je nach Spielstärke und Multitasking-Fähigkeit. Du möchtest irgendwo in diesem Bereich nach einer Zahl schießen, um deine Freude auf der Erde zu maximieren und dein Bedauern im Alter zu minimieren.

Wo bleibt der Kampf zwischen Quantität und Qualität? In einem perfekten Universum müssten wir uns nicht entscheiden – das ultimative Vergnügen für Männer sind 10.000 10er. Aber da nur der kleinste Bruchteil von Super-Alphas dieses Kunststück vollbringen kann, müssen wir realistisch sein und den Aufwand berücksichtigen. Wenn du die beiden Diagramme überlagerst, siehst du, dass die Quantitätskurve nahe dem Punkt des abnehmenden Grenzgenusses die Qualitätskurve bei etwa 8,5 halbiert. Dies bedeutet, dass bei gleichem Aufwand das Vergnügen, 100 durchschnittliche Mädchen für eine Nacht pro Person ins Bett zu kriegen, dem Vergnügen des stetigen Geschlechts von einer 8,5 entspricht.

Der Aufwand ist natürlich nicht derselbe. Für 20 hässliche Girls Überstunden zu machen, wird sich scheiße anfühlen, im Vergleich dazu, dass man für eine 7 oder 8 nur halb so viel arbeitet. Gleiche Anstrengungen für 20 8er sind jedoch mehr wert als Sex mit einer 9.

Das Ziel für den diskriminierenden hedonistischen Mann, dessen Zeit und Energie wertvoll sind, sollte im Laufe seines Lebens 200-500 Punkte im Bereich von 5-8 (gelegentlicher Müllcontainer-Tauchgang) und feste Freundinnen am oberen Ende der Bewertungsskala sein.

Jeder, der behauptet, Spiel zu haben, aber Hunderte von Zirkusfreaks pro Jahr abschleppt, wird zum Gespött. Und der prahlerische Typ mit ein paar Kerlen, der behauptet, alles über Frauen zu wissen, weil er sein ganzes Leben lang mit seinem süßen Highschool-Schatz zusammen war, wird ebenfalls verspottet sein.

[crypto-donation-box9

Comments are closed.